Please

Please

We were deluged
and washed with the waters of Noah’s flood
we were soaked through
to the skin of our hearts

Longing for a landscape
this side of the border of tears
doesn’t work
longing to hold on to spring blossom
longing to remain unscathed
doesn’t work

What works is to ask
please
that at sunrise the dove
will bring the olive branch
that the fruit will be as colourful
as the blossom
that even the rose petals on the ground
can become a shining crown

And that we, out of the flood
out of the lions den and the
fiery furnace
will be released
renewing ourselves
even more wounded and even more healed.

Hilde Domin 

 

Bitte

Wir werden eingetaucht

und mit dem Wasser der Sintflut gewaschen.

Wir werden durchnässt

bis auf die Herzhaut.

Der Wunsch nach der Landschaft

diesseits der Tränengrenze

taugt nicht.

Der Wunsch, den Blütenfrühling zu halten,

der Wunsch, verschont zu bleiben,

taugt nicht.

Es taugt die Bitte,

dass bei Sonnenaufgang die Taube

den Zweig vom Ölbaum bringe,

dass die Frucht so bunt wie die Blüte sei,

dass noch die Blätter der Rose am Boden

eine leuchtende Krone bilden.

Und dass wir aus der Flut,

dass wir aus der Löwengrube und dem feurigen Ofen

immer versehrter und immer heiler

stets von neuem

zu uns selbst

entlassen werden.

Hilde Domin